Letzten Sonntag habe ich eine ganze Weile mit meinen Eltern per Videokonferenz geredet und meine Zweifel haben sich weitestgehend gelegt. Das liegt vor allem daran, dass die Situation in Deutschland nicht sonderlich anders ist. Außerdem würde ich (wahrscheinlich) wieder in die 10. Stufe kommen und dann nochmal den Stress mit den 10. Klasse Überprüfungen haben. Das ist hier deutlich entspannter, weil für mich letztendlich sowieso nichts zählt.

Die Woche

In der letzten Woche ist ehrlich gesagt fast nichts spannendes passiert von dem ich erzählen könnte. Ich hatte halt Home Schooling wie die Wochen davor auch schon. Am Freitag bin ich noch bei 10° C joggen gegangen, gestern am Samstag war es dann aber plötzlich eisig kalt bei starkem Wind. Dementsprechend war ich nur sehr kurz draußen. Und heute regnet es leider schon den ganzen Morgen, sodass ich echt Schwierigkeiten hatte mich aufzuraffen aufzustehen 😀

Die Situation mit Corona

Die Fallzahlen sind zum Glück weiter runter gegangen und inzwischen meistens bei knapp 1.500 Fällen pro Tag. Einmal wurden sogar nur unter 1.000 Fälle gemeldet, das war glaube ich am Montag. Dennoch sind die Zahlen noch höher als beim letzten Lockdown, heißt hier wird es noch ein bisschen so weiter gehen. Außerdem haben alle Angst vor der neuen Virusvariante, weil die sich ja bekanntermaßen deutlich schneller und einfacher vrerbreiten soll.

Auch zu den Schulen gibt es leider keine richtigen neuen Infos. Es hieß ja bereits letzte Woche, dass die Schulen vor dem 17. März nicht wieder im Normalbetrieb zurück sind. Das lässt ja aber unendlich viel Spielraum. Inzwischen ist aber klar, dass zuerst die „Special-Needs“ Schüler wieder zur Schule sollen, das sind die mit Lernschwächen usw. Danach kommen Schrittweise die Grundschulen, gefolgt von den Abschlussklassen (3. & 6. Klasse) der weiterführenden Schulen. Im Anschluss geht es dann Schrittweise von unten nach oben weiter, das 5th year kommt also als letztes wieder zur Schule.

Schlusswort

Ich würde euch gerne mehr berichten, aber leider passiert hier im Lockdown echt nichts. Das ist ja aber auch ein gutes Zeichen – weil es dann ein richtiger Lockdown ist.

Ich hoffe dennoch, dass die nächste Woche etwas interessanter wird und das Wetter auch wieder besser wird. Heute ist leider echt kein schöner Tag.

Ich hoffe, dass ihr weiterhin alle Gesund und munter bleibt!
Liebe Grüße aus Irland

Bisher wurden noch keine Kommentare verfasst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.