Generell war Engineering sehr schwierig für mich, weil sehr viele Fachbegriffe gab die ich nicht kannte. Unter anderem deswegen habe ich aber letztendlich auch zu Biology gewechselt. (Dazu kommt nächste Woche ein Beitrag)

Unterrichtsthemen

Im Fach Engineering geht es hauptsächlich um das Bauen und Konstruieren mit Metall. Ich fand, dass das sehr interessant klang und habe es deswegen gewählt. Leider haben wir in den ersten zwei Wochen ausschließlich Theorie gemacht.

Tests der Materialien

Zum Beispiel welche verschiedenen Tests es für Objekte gibt. So gibt es zum einen mechanische Tests, die die Objekte auf ihre Schockresistenz, Druck oder monotone Bewegungen testen. Zum anderen gibt es aber auch andere, nicht mechanische Tests. Diese sind zum einen einfache visuelle Inspektion, aber auch Röntgen- oder Ultraschallstrahlen. Dabei haben wir gelernt was zu den Tests dazu gehört und wie diese aufgebaut und durchgeführt werden. Außerdem mussten wir für einige der mechanischen Tests auch lernen mit wie viel Kraft diese durchgeführt werden.

Auswertung von Graphen

Weiter ging es dann mit der Auswertung von Graphen der Tests. Dafür haben wir manchmal Tabellen mit Werten bekommen und dazu mussten wir dann die Graphen zeichnen, oder wir haben fertige Graphen bekommen. Daraus sollten wir dann verschiedene Werte ablesen und berechnen.

Meine Entscheidung

Leider hatte ich mir mehr von dem Fach Engineering erhofft. So zum Beispiel, dass das auch ganz viel Praxis beeinhaltet. Das war aber in der Anfangszeit nicht der Fall, sondern wir haben stumpfen Theorieunterricht gemacht. Dabei habe ich leider kaum etwas verstanden. Die sprachliche Barriere konnte ich immerhin durch ein (digitales) Wörterbuch überwinden. Allerdings hat der Lehrer das ganze auch nicht erklärt, sondern wir mussten es selber anhand der von ihm ausgedruckten Folien verstehen. Mit der Kombination aus keinem Praxisunterricht sondern nur Theorie und dem Unterrichtsstil vom Lehrer, habe ich mich deswegen nach etwa zwei bis drei Wochen für den Wechsel in den Biologie-Kurs entschieden.

Rückblick

Auch wenn mir berichtet wurde, dass die inzwischen auch selber am Werken sind im Engineering kurs, bereue ich meinen Wechsel überhaupt nicht. Anfangs war ich mir zwar echt nicht so sicher, weil ich Biologie in Deutschland ja nicht so gerne mochte. Aber hier machen wir sehr viele Experimente und Bio ist damit eines der interessantesten Fächer die ich habe.

2 Kommentare

  1. Lieber Linus,

    Deine Berichte lese ich immer wieder sehr gerne. Es ist ja schön, dass Du ein Fach, was Dir nicht so gut gefällt nach kurzer Zeit wieder abwählen kannst. Ich wünsche Dir, dass Dir Biologie dann etwas mehr Spaß macht.
    Lass es Dir weiter gut gehen und vor allem: bleib gesund.

    Liebe Grüße
    Opa Gunter

    • Lieber Opa,

      Biologie finde ich zum Glück super! Wir experimentieren regelmäßig was echt toll ist. Der Beitrag dazu kommt morgen um 17 Uhr.
      Bleibt ihr auch weiterhin gesund!

      Liebe Grüße aus Irland
      Linus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.